Angebote zu "Rotwein" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Ursprung - 2017 - Markus Schneider - Deutscher ...
9,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Das Besondere am Ursprung von Markus Schneider Markus Schneider hat es wie kaum ein anderer Winzer geschafft deutschem Wein etwas zeitgemäßes, ja geradezu etwas „hippes“ zu verleihen. An dieser Wahrnehmung haben seine reduziert gestalteten, sehr modern wirkenden Etiketten einen großen Anteil, doch sind es es vor allem Weine wie der „Ursprung“, die die Erfolgsgeschichte des Pfälzer Weinguts erzählen. Als 1998 der erste Jahrgang dieses Weines erscheint, ist das Image von deutschem Rotwein nicht das Beste – von hochwertigem Spätburgunder vielleicht einmal abgesehen. Doch das Cuvèe des preisgünstigen „Ursprung“ trifft den Geschmack des deutschen Rotweintrinkers so eindrucksvoll gut, dass der Wein den großen Erfolg des Weinguts Markus Schneider erst so richtig begründet. Aktuell kommen für den Wein vor allem Cabernet Sauvignon, Merlot und Portugieser zum Einsatz – teils im Holz ausgebaut, teils nur mit Edelstahlkontakt. Das war und ist für einen deutschen Rotwein alles nicht sehr gewöhnlich. Es ist demnach wenig verwunderlich, dass der „Ursprung“ in Blindproben selten als deutscher Wein erkannt wird. Wenn man die Weine von Markus Schneider noch nicht kennt oder einfach ein überzeugendes Beispiel für einen guten, erschwinglichen deutschen Rotwein erhalten möchte, sollte unbedingt den „Ursprung“ probieren. Alle anderen Weinfreunde sind ohnehin schon Stammkunden. Wie der Wein schmeckt: samtig & weich Im Glas mit einem strahlenden Rubinrot. Die Aromen des Weins erinnern vor allem an reife Kirschen, rote und schwarze Johannisbeeren und Pflaumenmus. Aber auch leichte Gewürzanklänge und Noten von Kaffee und Kakao laden zum Schwelgen ein. Im Mund mit einer Frische spendenden Mineralik sowie einer Tanninstruktur, die dem Wein auch als Essensbegleiter die nötige Struktur verleiht.

Anbieter: Weinfreunde
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
le noir assemblage, Corbières AOP 2017, Bio-Rot...
16,80 € *
zzgl. 1,20 € Versand

Degustationsnotiz: Leuchtendes Kirschrot; im Bukett Weichselkirschen, Pflaumen und Beerenkompott, Noten von Leder und Liebstöckel; weicher Auftakt, am Gaumen komplex, aromatisch und füllig, mächtige, aber feinkörnige Tannine, mineralische Anklänge; langes Finale. , Rebsorten: Grenache, Cinsault. Geschichte: Jean und Paul Lignères, die beiden passionierten Biowinzer aus der Corbières, haben den Ruf von stillen Revolutionären. Mit einer Hartnäckigkeit sondergleichen verarbeiten sie immer mehr ihrer Biotrauben zu Vin naturel. Das sind Weine, die völlig ohne Schwefelzusatz gekeltert werden. Es gibt immer mehr Winzer, die sich in dieser Hochseilakrobatik der Vinifikation versuchen. Meist mit geringem Erfolg: Die Weine wirken oft flach, wegen fehlender Haltbarkeit verabschieden sie sich bereits nach wenigen Monaten oder werden mit ihren nussig-ranzigen Noten selbst für tolerante Weingeister zum Alptraum. Mit Hilfe von Bruno Duchêne, einem ausgewiesenen Spezialisten für Vin naturel, spielen die Gebrüder Lignères hier in einer eigenen Liga. Rund 10% ihrer gesamten Weinproduktion wird ohne schützendes Schwefeldioxid (SO2) erzeugt ? mit grossem Erfolg. «le noir assemblage» ist so ein Wein. Bei einem unserer regelmässigen Besuche am Familientisch der Lignères avancierte er unverhofft zum Star des Abends. Während die charmante Anne eines ihrer hervorragenden Gerichte aus regionalen Produkten auftischte, kredenzte ihr Mann Jean das halbe Lignères-Sortiment mit verdeckten Etiketten. Die schwarze Assemblage aus den einheimischen Sorten Carignan, Cinsault und Mourvèdre machte rundum mächtig Eindruck und konnte den «normalen», mit kleinen SO2-Mengen vinifizierten Weinen locker die Stange halten. Ein revolutionärer Rotwein!

Anbieter: delinat
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Ursprung - 2017 - Markus Schneider - Deutscher ...
9,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Das Besondere am Ursprung von Markus Schneider Markus Schneider hat es wie kaum ein anderer Winzer geschafft deutschem Wein etwas zeitgemäßes, ja geradezu etwas „hippes“ zu verleihen. An dieser Wahrnehmung haben seine reduziert gestalteten, sehr modern wirkenden Etiketten einen großen Anteil, doch sind es es vor allem Weine wie der „Ursprung“, die die Erfolgsgeschichte des Pfälzer Weinguts erzählen. Als 1998 der erste Jahrgang dieses Weines erscheint, ist das Image von deutschem Rotwein nicht das Beste – von hochwertigem Spätburgunder vielleicht einmal abgesehen. Doch das Cuvèe des preisgünstigen „Ursprung“ trifft den Geschmack des deutschen Rotweintrinkers so eindrucksvoll gut, dass der Wein den großen Erfolg des Weinguts Markus Schneider erst so richtig begründet. Aktuell kommen für den Wein vor allem Cabernet Sauvignon, Merlot und Portugieser zum Einsatz – teils im Holz ausgebaut, teils nur mit Edelstahlkontakt. Das war und ist für einen deutschen Rotwein alles nicht sehr gewöhnlich. Es ist demnach wenig verwunderlich, dass der „Ursprung“ in Blindproben selten als deutscher Wein erkannt wird. Wenn man die Weine von Markus Schneider noch nicht kennt oder einfach ein überzeugendes Beispiel für einen guten, erschwinglichen deutschen Rotwein erhalten möchte, sollte unbedingt den „Ursprung“ probieren. Alle anderen Weinfreunde sind ohnehin schon Stammkunden. Wie der Wein schmeckt: samtig & weich Im Glas mit einem strahlenden Rubinrot. Die Aromen des Weins erinnern vor allem an reife Kirschen, rote und schwarze Johannisbeeren und Pflaumenmus. Aber auch leichte Gewürzanklänge und Noten von Kaffee und Kakao laden zum Schwelgen ein. Im Mund mit einer Frische spendenden Mineralik sowie einer Tanninstruktur, die dem Wein auch als Essensbegleiter die nötige Struktur verleiht.

Anbieter: Weinfreunde
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Shiraz "Winemaker Selection", Las Maletas
7,95 € *
zzgl. 6,95 € Versand

Argentinischer Rotwein von 2016, aus der Region: SAN JUAN. Grundpreis: 10.6 € / 1 l. Rebsorte: Shiraz. Geschmacksrichtung: samtig & weich. Verzehrempfehlung: Wild, Eintöpfen, Käse. Empfohlene Trinktemperatur: 16°-18°C. Alkoholgehalt: 13,5%. Säuregehalt: 5,5 g/l. Restsüße: 3,3 g/l. Dieser überschwängliche Shiraz zieht sie sofort in seinen Bann: Allerfeinste, rote Beerenfrüchte kitzeln Ihre Nase, ein straffer Hauch weißer Pfeffer verhindert das Abgleiten ins Kitschige. Hochfeine Tannine betören im Gaumen, bevor der Wein lang und warm ausklingt. Übrigens: ?Las Maletas? heißt ?Die Koffer? ? das erklärt die hübschen Zeichnungen auf den Etiketten.

Anbieter: rindchen.de
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Final Fantasy 30th Anniversary, Ifrit Rouge
49,95 € *
zzgl. 6,95 € Versand

Französischer Rotwein. Aus der Region: Burgund. Grundpreis: 66.6 € / 1 l. Rebsorte: Pinot Noir. Alkoholgehalt: 12,5%. Das 30-jährige Jubiläum der legendären Videospiel-Reihe FINAL FANTASY wurde in den USA und Japan mit einer längst vergriffenen Sonderedition feiner Burgunderweine gefeiert. Endlich ist die Neuauflage der streng limitierten Sammlerstücke auch hierzulande erhältlich - exklusiv bei uns! Die Etiketten sowie die edle Präsentbox kommen mit einzigartigem Artwork von Toshiyuki Itahana. Der nach der Feuer-Beschwörung benannte Ifrit Rouge ist ein sortenreiner Pinot Noir (deutsch: Spätburgunder) und begeistert mit Noten von Kirsche, Cassis, Erdbeere und Mandel.Ein grandioses Geschenk für Gamer, Cosplayer und Weinfreunde gleichermaßen.

Anbieter: rindchen.de
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Shiraz "Winemaker Selection", Las Maletas
7,95 € *
zzgl. 6,95 € Versand

Argentinischer Rotwein von 2016, aus der Region: SAN JUAN. Grundpreis: 10.6 € / 1 l. Rebsorte: Shiraz. Geschmacksrichtung: samtig & weich. Verzehrempfehlung: Wild, Eintöpfen, Käse. Empfohlene Trinktemperatur: 16°-18°C. Alkoholgehalt: 13,5%. Säuregehalt: 5,5 g/l. Restsüße: 3,3 g/l. Dieser überschwängliche Shiraz zieht sie sofort in seinen Bann: Allerfeinste, rote Beerenfrüchte kitzeln Ihre Nase, ein straffer Hauch weißer Pfeffer verhindert das Abgleiten ins Kitschige. Hochfeine Tannine betören im Gaumen, bevor der Wein lang und warm ausklingt. Übrigens: ?Las Maletas? heißt ?Die Koffer? ? das erklärt die hübschen Zeichnungen auf den Etiketten.

Anbieter: rindchen.de
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Final Fantasy 30th Anniversary, Ifrit Rouge
34,99 € *
zzgl. 6,95 € Versand

Französischer Rotwein. Aus der Region: Burgund. Grundpreis: 46.65 € / 1 l. Rebsorte: Pinot Noir. Alkoholgehalt: 12,5%. Das 30-jährige Jubiläum der legendären Videospiel-Reihe FINAL FANTASY wurde in den USA und Japan mit einer längst vergriffenen Sonderedition feiner Burgunderweine gefeiert. Endlich ist die Neuauflage der streng limitierten Sammlerstücke auch hierzulande erhältlich - exklusiv bei uns! Die Etiketten sowie die edle Präsentbox kommen mit einzigartigem Artwork von Toshiyuki Itahana. Der nach der Feuer-Beschwörung benannte Ifrit Rouge ist ein sortenreiner Pinot Noir (deutsch: Spätburgunder) und begeistert mit Noten von Kirsche, Cassis, Erdbeere und Mandel.Ein grandioses Geschenk für Gamer, Cosplayer und Weinfreunde gleichermaßen.

Anbieter: rindchen.de
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot